Die Seen

Im Sommer an die Seen im Wettersteingebirge
Nachdem jetzt gerade Sommer ist, möchte ich zuallererst die Seen im Wettersteingebirge vorstellen. Besonders leicht zugänglich und damit auch bekannt ist der Eibsee am Fuße der Zugspitze. Mit dem Auto kann man ziemlich nah hinfahren. Auch eine Buslinie bindet den Eibsee an Garmisch Partenkirchen an. Nicht weit ist der Weg zum Eibsee selbst, wo auch ein großes Hotel steht. Für uns interessant ist die Wanderung um den Eibsee. Der Wanderweg führt einmal rund um den See. Auf dem Weg gibt es schöne Blicke über den See auf das Wettersteingebirge. Im Sommer lieben wir die Badeplätze. Also nicht die Badesachen vergessen!
So haben wir den Eibsee in Grainau an der Zugspitze erlebt.

Erst rund an der Zugspitze um den Eibsee wandern und dann im Eibsee baden

Mein zweitschönster See im Wettersteingebirge
Gleiches gilt für den Lautersee. Er liegt auf der anderen Seite im Wettersteingebirge. Idealerweise fährt man mit einem Mountainbike oder E-Bike hierher, ansonsten gibt es in den Sommermonaten einen Wanderbus. Er ist kostenlos mit der Gästekarte der Alpenwelt Karwendel. Mit dem Auto darf man nicht hierher fahren – das regelt auch sehr schön den Ansturm auf den Lautersee. Auch hier gibt es einen Wanderweg rund um den See. Toll finde ich die Bademöglichkeiten am Westufer vom schönen Bergsee.

Noch mehr Badeseen im Wettersteingebirge
In der Umgebung sind noch weitere Seen. Gleich neben dem Lautersee – auf dem Wanderweg nach Mittenwald – liegt der Ferchensee. Hier gibt es sogar ein Strandbad, mit Sonnenschirmverleih und Sonnenliegen. Der Gästebus fährt auch hierher, schöner ist aber die Wanderung von Mittenwald über das Latscheneck zum Lautersee. Die lohnt sich wirklich!

So schön ist es am Seebensee im Wettersteingebirge, Foto Seebensee © by 738020,

Ein echt eindrucksvoller Bergsee
Noch abgelegener liegt der Seebensee in Tirol. Zum ihm führt eine längere Wanderung von Ehrwald herauf. Wem das zu lange dauert, kann mit der Ehrwalder Bergbahn abkürzen und von der Ehrwalder Alm aus wandern. Dies geht sogar als Familienwanderung. Der See ziert aufgrund seiner Schönheit viele Postkarten. Wer gut mit dem Mountainbike fahren kann, kommt am besten auf der offiziellen MTB Strecke hierher.

Noch mehr schöne Seen?
Dann schauen Sie sich mal den Barmsee an. Es gibt eine Seewanderung und einen Badeplatz mit Aussicht. Hier der Barmsee.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken