Tannenhütte

4.9/5 - (9 votes)
Das ist der gewaltige Ausblick aus der Tannenhütte Garmisch Partenkirchen auf das Wettersteingebirge mit der Zugspitze
Das ist der gewaltige Ausblick aus der Tannenhütte Garmisch Partenkirchen auf das Wettersteingebirge mit der Zugspitze

Tannenhütte Garmisch Partenkirchen mit Kindern

Zur Tannenhütte Garmisch Partenkirchen wandern mit Kindern
Garmisch Partenkirchen ist um eine Attraktion am Berg reicher: Die Tannenhütte auf der Sonnenseite im Estergebirge. Im Oktober 2018 wurde die Tannenhütte neu eröffnet. Am Wank, wo früher die Gamshütte stand, lockt nun ein moderner Holzbau. Es ist ein Wanderziel oder Ausflugsziel mit Kindern, je nachdem wie du diese Tour planst und was dein Anspruch ist. Der Zugang über die Wanderwege ist technisch nicht schwierig. Sogar mit geländetauglichen Kinderwagen kannst du im Familienurlaub zur Tannenhütte wandern. Gerade viele Familien aus ganz Oberbayern schätzen dieses Ziel in den Bergen. Ich war dort und stelle euch mit diesem Hüttenportrait die neueste Hütte in Garmisch Partenkirchen vor.

Anreise Tannenhütte Garmisch Partenkirchen

Wie komme ich zur Tannenhütte in Garmisch Partenkirchen?
Meine Wanderung zu diesem neuen familienfreundlichen Ausflugsziel in Bayern beginnt am Fuße vom Wank am Ortsrand von Partenkirchen. Unterhalb der Talstation der Wankbahn findest du den kostenlosen Parkplatz beim Schützenhaus (sofern du nicht in einem Hotel in Partenkirchen wohnst und hierher wandern kannst – das würde ich dir aufgrund der insgesamt begrenzten Parkplatzanzahl nämlich unbedingt empfehlen). Im Spätherbst unter der Woche war hier nicht viel los, an schönen Wochenenden wird das Parken sicher schwieriger.

Kostenpflichtige Parkplätze sind oberhalb vom Schützenhaus, rund um die Talstation der Bergbahn auf den Wank. Spätestens hier beginnt für Familien die Wanderung zur Tannenhütte. Mit dem Auto kannst du nämlich nicht zur Tannenhütte fahren. Du mußt hinauf wandern. Für die Anfahrt zum nächstliegenden Parkplatz in Garmisch Partenkirchen habe ich hier die richtige Google Karte für dich.

In Garmisch Partenkirchen wandern mit Kindern zur Tannenhütte

Tannenhütte Garmisch Partenkirchen: Am Philosophenweg kannst du auch sehr gut mit dem Kinderwagen wandern zum Kloster St. Anton
Tannenhütte Garmisch Partenkirchen: Am Philosophenweg kannst du auch sehr gut mit dem Kinderwagen wandern zum Kloster St. Anton
Zur  Tannenhütte Garmisch Partenkirchen wandern mit Kindern nach St. Anton - Wallfahrtskirche und Kloster in Bayern
Zur Tannenhütte Garmisch Partenkirchen wandern mit Kindern nach St. Anton – Wallfahrtskirche und Kloster in Bayern

Vom Schützenhaus über den Philosophenweg nach St. Anton wandern

Am Parkplatz beim Schützenhaus finde ich die Beschilderung zur Wankbahn – Talstation bzw. zur Tannenhütte. Dem breiten Wandersteig folge ich bis zur Bergbahn auf den Wank (die man für diese Wanderung auch nehmen könnte). Ich gehe die paar Höhenmeter lieber zu Fuß und biege rechts auf den Philosophenweg zur Wallfahrtskirche St. Anton. Auf dem angenehmen Höhenweg durch den Wald führt mich meine Wanderung mit ein bisschen auf und ab zum Kloster. Es ist eine große Anlage! Wer will, kann sich auch kurz die Wallfahrtskirche St. Anton anschauen. Nimm dir ein bißchen Zeit für diesen besonderen Ort. Du kannst hier auch eine kurze Pause machen. Danach führt die Wanderung zur Tannenhütte weite. Links vom Kloster St. Anton geht der breite Weg weiter bergwärts. Es ist in Folge der Wanderweg mit Kinderwagen. Du könntest aber auch auf einem schmalen Weg (ohne Kinderwagen) wandern.

Tannenhütte Garmisch Partenkirchen via Josefsbichl und Schalmeischlucht

Tannenhütte Garmisch Partenkirchen wandern: Am Josefsbichl hast du eine tolle Aussicht auf Garmisch Partenkirchen
Am Josefsbichl hast du eine tolle Aussicht auf Garmisch Partenkirchen
Die Wasserfälle bei der Schalmeischlucht Wanderung - interessant beim Wandern mit Kindern!
Die Wasserfälle bei der Schalmeischlucht Wanderung – interessant beim Wandern mit Kindern!

Vom Kloster St. Anton zur Hütte wandern

Ich entscheide mich oberhalb vom Kloster St. Anton gemäß der Wanderbeschilderung für den Wandersteig zur Tannenhütte. Er ist nicht zum Wandern mit Kinderwagen, aber mit Kindern sicher spannend, weil man hinter der Lichtung im Wald – dem Josefsbichl – die Schalmeischlucht mit den Wasserfällen quert. Die Schalmeischlucht ist die geheime Schlucht in Garmisch Partenkirchen. Es ist ein Kleinod in der Natur. Nicht zu vergleichen mit der Partnachklamm. Die Partnachklamm ist um einiges beeindruckender, dafür sind dort aber auch deutlich mehr Besucher als in der Schalmeischlucht. Es ist ein nettes Zwischenziel. Im Sommer kannst du im klaren kalten Wasser deine Füße kühlen. Bei einer Wanderung mit Kindern ist es ein Highlight am Wanderweg, wo die Kinder sicher kurz spielen möchten. Nach demkurzen oder langen Stopp sind es einige Stufen am Wanderweg hinauf zur Tannenhütte, aber für Kinder im schulpflichtigen Alter kein Problem. Und so stehe ich nach einer knappen Stunde – für Schnellwanderer – oder bei gemütlichen Wandertempo nach rund einer guten Stunde bei der Hütte oben.

Das neue Wanderziel in Garmisch Partenkirchen

Tannenhütte Garmisch Partenkirchen in Traumlage, Zuspitzblick!
Die neue Tannenhütte in Traumlage mit Zuspitzblick!

Die Tannenhütte Garmisch Partenkirchen im Estergebirge

Was für eine Lage! Mit Blick auf die Zugspitze und das Wettersteingebirge bietet die Tannenhütte einen gewaltigen Panoramablick. Dies macht die Hütte zu einem ganz besonderen Ausflugsziel in Bayern! Nur 250 Höhenmeter oberhalb von Garmisch Partenkirchen bin ich hier in einer eigenen Welt. Die Tannenhütte ist mitten in den Bergen und zugleich ohne viel Anstrengung zu erreichen. Und es ist eine besondere Hütte, nicht zu vergleichen mit den üblichen Hütten und Almen in den Bergen. Die Tannenhütte ist komplett aus Tannenholz gebaut. Schlichte Formen, viel Holz und große Glasfenster bestimmen den Charakter der neuen Hütte in Garmisch Partenkirchen.

–> Ich habe extra einen kurzen Film gemacht, schau mal:

Ich gehe um die Hütte herum und bewundere sie, bevor ich mich mit Hüttenwirt Andreas unterhalte. Er ist stolz auf das Bauwerk und noch mittendrin im Fertigstellen der Dekoration. Die Küche läuft schon auf Hochbetrieb. Gekocht wird bayerische Küche, aber anders als in den anderen Hütten rund um Garmisch Partenkirchen.

Die Speisekarte der Tannenhütte

Kein Kaiserschmarrn, sondern ein Blaubeerschmarrn - auf der Speisekarte der Tannenhütte
Kein Kaiserschmarrn, sondern ein Blaubeerschmarrn – auf der Speisekarte der Tannenhütte
Gut und reichlich - der Braten im Reindl auf der Tannenhütte
Gut und reichlich – der Braten im Reindl auf der Tannenhütte

Was steht auf der Speisekarte der Tannenhütte?

Auf der Tannenhütte gibt´s keine Pommes und nichts Frittiertes, also kein Schnitzel. Vermisst habe ich es nicht. Dafür gibt es eine süße Verführung: Einmalig und bekannt ist der Kaiserschmarrn! Er wird komplett frisch zubereitet. Probiert habe ich das Reindl mit Braten. Es hat sehr gut geschmeckt. Je nach Saison und Jahreszeit ist es unterschiedlich gefüllt. Die Produkte werden übrigens wirklich soweit möglich regional eingekauft, das Fleisch vom Hofladen in Partenkirchen, der Käse von der Käserei in Ettal, Wild von den bayerischen Staatsforsten.

So schaut der Wurstsalat auf der Tannenhütte aus
So schaut der Wurstsalat auf der Tannenhütte aus

Die Kuchen werden auf der Tannenhütte selbst gebacken. Leider hatte ich nach dem Reindl keinen Hunger mehr, sonst hätte ich noch den Käsekuchen probiert. Er wurde von anderen Gästen sehr gelobt. Außergewöhnlich ist auch der Schmarren, kein Kaiserschmarrn sondern ein Blaubeerschmarrn. Also Kaiserschmarrn mit Blaubeeren. Den gibt´s selten, ich kenne nur eine andere Hütte in der Leutasch in Tirol, wo ein Mostbeerscharrn auf der Speisekarte steht!

Die Öffnungszeiten der Tannenhütte in Garmisch Partenkirchen

Durch die nahe Lage zur Garmisch Partenkirchen öffnet die Tannenhütte ganzjährig, auch im Winter. Die Hütte hat täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag. Während der Öffnungszeiten wird laufend frisch gekocht. Für besondere Events am Abend (Hüttenabend!) kann die neue Hütte in Garmisch Partenkirchen gebucht werden. Übernachten kannst du auf der Hütte in Garmisch nicht. Zum Übernachten für einen Familienurlaub in Bayern gibt es jedoch genügend Ferienwohnungen und Hotels im Ort.

Meine Bewertung der Hütte in Bayern

Mein Fazit der Tannenhütte Wanderung samt Einkehr

Mir hat es auf der Tannenhütte sehr gut gefallen. Das ganze Design der Hütte ist puristisch. Besonders schön ist es in der Hütte zu sitzen und durch die großen Glasfenster nach außen zu schauen. Zusammen mit der Gastronomie ist mit der neuen Hütte ein tolles Ausflugsziel entstanden, das nun auch noch um einen Kinderspielplatz bereichert wird. Somit ideal für einen schönen Tag in Garmisch Partenkirchen mit Kindern. Willst du gar ein paar Tage Familienurlaub hier machen – dann werden dich diese Tipps für Garmisch Partenkirchen mit Kindern interessieren.

Aufgrund der Zusammenarbeit mit der Tannenhütte konntest du diesen Beitrag lesen. Danke dafür! Erlebt habe ich alles so, wie oben beschreiben. Der Hüttenwirt hat mir übrigens noch erzählt, dass man die moderne Hütte für private Feiern und Feste buchen kann. Das ist sicherlich sehr stimmungsvoll hier oben!

Weitere Blogs zur Tannenhütte

Weiterführende Links rund um diese Hütte

Garmisch Partenkirchen und die umliegenden Berge haben noch viel mehr zu bieten. Besonders beliebt sind auch die vielen glasklaren Seen. Schau mal hier meine Liste der schönsten Seen rund um die Zugspitze. Vorhin im Beitrag habe ich schon auf die Partnachklamm hingewiesen. Die Wanderung durch die meistbesuchte Klamm in Garmisch Partenkirchen ist beliebt und kostet Eintritt – wenn du nicht weißt, daß du kostenlos über die Brücke wandern kannst. Von hier siehst du ebenfalls die Partnachklamm und mußt keinen Eintritt bezahlen. Neben dem Naturdenkmal lohnt sich bei dieser Wanderung die Einkehr auf der Kaiserschmarrn Alm. Neurgierig geworden? Dann lies hier meine Partnachklamm Wanderung. Und falls du mal im Winter hier sein solltest: Unsere Fackelwanderung durch die Klamm war ein ganz besonders intensives Erlebnis! Fern der sonstigen Besuchermassen ging es ganz romantisch durch die Klamm – hier die Bilder der Fackelwanderung. Mein letzter Tipp führt dich auf die andere Seite im Wettersteingebirge. Es geht vom Hochtal Leutasch hinein ins Gaistal. Das ist ein besonders sehenswertes naturbelassenes Tal. Dort ist eine leichte Wanderung zur Gaistalalm möglich oder eine mittelschwierige Wanderung zur weithin bekannten Wettersteinhütte. Klick hier für die Details über das Gaistal.

Hüttentipp Garmisch Partenkirchen merken

Damit du diese Wanderung auf die Tannenhütte wieder findest, wenn es das nächste Mal auf den Berg gehen soll oder du bei der Urlaubsplanung sitzt: Merk dir diesen Pin gleich auf Pinterest oder teile ihn mit deinen Freunden über Facebook, WhatsApp bzw. als Email. Klick auf den entsprechenden Button unter den Bildern.

Für dich merken & mit Freunden teilen: